Whiskykaraffe "Dallas"Mit dem Film-Noir der 40er und 50er-Jahre und den beliebten Hard-boiled Krimis um Sam Spade oder Philip Marlowe wurde sie bekannt: Die Whiskykaraffe. Weltbekannt sind Filmszenen mit Schauspielgrößen wie zum Beispiel Burt Lancaster oder Humphrey Bogart, wie sie sich aus der Glaskaraffe einen ordentlichen Drink eingießen. Und auch heute noch erfreut sie sich großer Beliebtheit.

Whiskykaraffen: Von einfach bis mundgeblasen

Die Kollektion bei Whiskykaraffen reicht von einfachen, industriell gefertigten Ausführungen bis hin zu mundgeblasenen und handgefertigten Unikaten. Auch aufwendige Verzierungen und Muster sind häufig zu finden. Wer die Karaffe rein funktional als Gefäß für seinen Whisky verwenden möchte, ist mit einer solide gefertigten Variante sicher gut beraten.

Wer jedoch ein leidenschaftlicher Whiskygenießer ist, der gerne, allein oder in geselliger Runde, einen guten Schluck Single Malt zu sich nimmt, wird diesen gerne stilvoll aus einer edlen Karaffe einschenken wollen. Die Funktion beschränkt sich hier auch nicht auf den reinen Trinkgenuss. Eine handwerklich hochwertige Whiskykaraffe erweist sich, geschickt platziert, als echtes Hingucker-Objekt.

Kristall-Eyecatcher für Genießer

Design-Whiskykaraffen weisen den Besitzer als Mann von Welt aus und betonen den hohen Stellenwert den der Genuss eines guten Tropfens in seinem Leben hat. Wer seinen Gästen einen guten Single Malt aus einer stilvollen Whiskykaraffe aus Kristallglas serviert, erweist sich als Connaisseur und wird im Gegenzug sicher anerkennende Blicke empfangen. Natürlich gilt dies ebenso, wenn aus der Karaffe ein Cognac oder ein anderer Weinbrand ausgeschenkt wird. Die Glaskaraffe erweist sich hier als ebenso vielseitig wie die möglichen Spirituosen.

So verwendet man eine Whiskykaraffe

Das Funktionsprinzip einer Karaffe ist schnell erklärt: Nach dem Einfüllen des Whiskys wird dieser im Gefäß aufbewahrt. Der Stopfen sollte dicht auf die obere Glasöffnung gesetzt werden. So kann vermieden werden, dass sich die wertvollen Aromen, Düfte und Inhaltsstoffe verflüchtigen. Leert sich die Glaskaraffe zusehends, kann entweder die gleiche Spirituose aufgegossen werden – oder man wartet bis zum letzten Tropfen und reinigt die Whiskykaraffe dann. Dies sollte von Hand mit heißem Wasser und eventuell ein paar Tropfen Spülmittel erfolgen. Solange keine Rückstände am Glasboden zurückbleiben, ist die Reinigung meist völlig unkompliziert. Gerade bei Gefäßen mit engem Hals kann es aber schwierig sein, den Boden zu erreichen. In diesem Fall helfen Weindekanter-Reinigungskugeln, die natürlich auch bei Whiskykaraffen hervorragende Dienste leisten.


 

Die Unterschiede zwischen Whisky- und Weinkaraffen

Eine Whiskykaraffe ist nicht vergleichbar mit einem Weindekanter. Bei einem Dekanter und dem Dekantieren wird der Einfluss der Luft auf den Wein geradezu forciert, um breitere und vollere Aromen beim anschließenden Trinken schmecken zu können. Oftmals wird das volle Aromenspektrum des Weins erst nach mehrstündigem Dekantieren für den Genießer erfahrbar.

Dies ist bei Whisky anders. Die Spirituose ist bereits in Eichenholzfässern (überwiegend Bourbon-Fässer) gereift.  Der Whisky reift anschließend in der Flasche nicht weiter und sollte höchstens in den Whiskygläsern mit ein wenig Luft in Berührung kommen, um mehr Aroma freizusetzen. Darüber hinausgehend sollte Lufteinfluss auf Whisky absolut vermieden werden, da es dem Geschmack der wertvollen Spirituose schadet und den Trinkgenuß erheblich beeinträchtigen kann. Eine Whiskykaraffe erfüllt vielmehr einen repräsentativen Zweck und den Genusscharakter der edlen Spirituose betonen. Klar ist natürlich, dass nur eine Sorte Whisky in der Karaffe gelagert werden sollte – vom Mischen mehrerer Sorten wird an dieser Stelle ausdrücklich abgeraten.

whiskykaraffe-privatglas

Edle Whiskykaraffen als Geschenk

Nicht zuletzt gibt eine stilvolle Whiskykaraffe auch ein hervorragendes Geschenk für Genießer der hochwertigen Spirituose ab. Ob zum Jubiläum, Namenstag, zum Geburtstag oder zu Weihnachten – mit einer Glaskaraffe für Whisky wird nicht nur ein passendes Aufbewahrungsgefäß geschenkt, sondern auch ein Accessoire, welches den Lebensstil des Genießers nach außen trägt.

   Zur Übersicht mit den schönsten Whiskykaraffen

Individuelles Geschenk: Whiskykaraffe mit Gravur

Ein ganz besonderes Geschenk für den Geburtstag, Weihnachten oder einen anderen festlichen Anlass ist eine Whiskykaraffe mit Gravur. Normale handelsübliche Whiskykaraffen sind fertig gestaltet und können nicht mehr individuell geändert werden. Whiskykaraffe mit Gravur hingegen, können mit einer persönlichen Widmung versehen werden. Beliebt sind zum Beispiel der Name des Beschenkten sowie das Geburtsdatum, welche dann meistens durch exakte Lasergravur auf die Whiskykaraffe aufgebracht werden. So wird die Karaffe zu einem individuellen Geschenk, an das sich der Whiskygenießer noch lange erinnern wird.

Online sind viele verschiedene Whiskykaraffen auswählbar, die personalisiert graviert werden können. Dabei geht die Spanne von viereckigen Karaffenmodellen bis hin zu runden Whiskykaraffen. Edlere Modelle verfügen dabei über einen richtigen Glaskorken, andere hingegen weisen einen Stopfen aus Kork oder Kunststoff auf.

Große Unterschiede gibt es auch bei den auswählbaren vorgegebenen Designs und den persönlichen Details die für die Gravur auf der Whiskykaraffe ergänzt werden können. Daher sollte man vor dem Kauf einige Modelle miteinander vergleichen, um das beste Modell für sich zu finden. Schließlich soll die personalisierte Whiskykaraffe perfekt werden, besonders wenn es ein individuelles Geschenk werden soll.

Passende Sets aus Karaffe & passenden Whiskygläsern

Viele Whiskykaraffen mit Gravur werden auch als größeres Set mit passenden Whiskygläsern angeboten. Ein Vorteil dieser Sets ist, dass die Gestaltung der Whiskykaraffe sowie der Whiskygläser aufeinander abgestimmt ist und zueinander passt. Schenkt man ein Set, muss sich der Beschenkte nicht noch auf die umständliche Suche nach passenden Whiskygläsern machen.

   Hier Whiskykaraffe mit Gravur vergleichen & bestellen…

Titelfoto: Aders Adermark / Flickr

One thought on “Whiskykaraffen: Edle Glaskreationen für Genießer”

  1. Hallo ich bin ein grosser whisky fan und kenner.ich würde karaffen für whisky speziel schotch nur bedingt empfehlen,da der verschluss gegen über einer flasche niemals so dicht ist.es lohnt sich nur,wenn der whisky in ein paar wochen verbraucht wird.ich hab es getestet.der geschmack verliert nach einer gewissen zeit deutlich. Meine Lieblings whiskys sind single malt. 78er Glen moranchie,balvenie double wood,und auchentoshen,

    Gruss Thorsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.