Für erfahrene Whiskygenießer ist es kein Geheimnis, dass der Geschmack von Scotch Whisky, Bourbon & Co. von ein paar Tropfen Wasser im Glas profitieren kann. Für die  exakte und richtige Dosierung des Wassers wird idealerweise eine Whisky-Pipette verwendet. Wer das Wasser auf dem Tisch stilvoll bereithalten möchte hält einen entsprechenden Whisky-Wasserkrug bereit, aus welchem mittels der Pipette das Wasser in die bereitstehenden Whiskygläser gegeben werden kann.

Insbesondere Whiskys mit einem etwas erhöhten Alkoholgehalt profitieren von einigen Tropfen Wasser. Bei Whiskys mit lediglich 40 % Vol besteht hingegen die Gefahr, dass der Whisky zu schnell zu stark verwässert wird. Die Wasserzugabe ist daher in der Regel erst ab einem Alkoholgehalt von 43 % Vol und mehr sinnvoll. Gerade bei der Verkostung von beispielsweise starken Cask Strength Whiskys gehören Wasserkrug und Pipette zum festen Repertoire. In unserem Überblick stellen wir einige der beliebtesten Whisky-Wasserkrüge im Detail vor.

Whisky Wasserkrug: Modelle im Vergleich

Die meisten Wasserkrüge für Whisky sind von ihren Eigenschaften an den Einsatz beim Whisky-Tasting ausgerichtet. So haben die meisten Whisky-Wasserkrüge keine sehr großes Volumen, da sie nicht für das Trinken gedacht sind, sondern lediglich tropfenweise Wasser entnommen werden soll. Unterschiede gibt es bei der Glasqualität sowie bei der Verarbeitung und der Gestaltung der Wasserkrüge.

Glencairn-Wasserkrug Half Pint Serie

Der wahrscheinlich beliebteste Whisky-Wasserkrug stammt aus der Half Pint Serie von Glencairn. Das Design dieses Wasserkrug ist lehnt sich an die Gestaltung der legendären Glencairn-Whiskygläser an, die zum modernen Standard bei fast jedem Whisky-Tasting zählen. Der Glaskrug von Glencairn weist eine formschöne Wölbung sowie eine Glaslippe auf, aus der auch Wasser in ein Glas gegeben werden kann. Wie das Glencairn-Glas wird auch der Wasserkrug von der deutschen Glashütte Stölzle hergestellt. Wie bereits erwähnt, ist jedoch die Dosierung mit einer Whisky-Pipette empfohlen. Der Whisky-Wasserkrug ist 14 cm hoch und bietet Platz für 285 ml Wasser.

Wasserkrug Half Pint Serie The Glencairn Glass Stölzle
  • 1/2 Pinsel.
  • Inhalt: 285 ml
  • Höhe 140 mm
  • Material: Glas

Letzte Aktualisierung am 20.01.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Whisky-Wasserkrug aus Keramik

Bei diesem Wasserkrug handelt es sich um ein traditionelles Modell im Landhaus-Stil. Der Krug ist aus Keramik gefertigt und passt mit seiner Gestaltung zu einem Tasting, in die Heimbar oder auch für den Alltagsgebrauch. Der cremefarbene Whisky-Krug ist rechteckig geformt und etwa 15 cm hoch, 19 cm breit und 7,5 cm tief und weist auf einer Seite eine Plakette mit dem Schriftzug „Water“ auf. Das Volumen des Krugs ist mit ungefähr 1 Liter etwas größer als beim Glencairn-Krug und kann somit auch für das Servieren von Wasser (z. B. zum Neutralisieren beim Tasting) verwendet werden.

Klassischer Wasserkrug aus Keramik
  • Ein traditionelles cremefarbenen Keramikwasserkrug ideal für Whisky-Trinker
  • Rechteckig geformte Krug mit einer Plakette auf der einen Seite mit dem Wort 'WATER' geprägt
  • Den letzten Schliff für Ihr Landhaus-Stil Küche oder auf Ihrem Heim-Bar
  • Hält ungefähr 1 Liter
  • Etwa 15 cm hoch x 19 cm breit x 7,5 cm tief Gesamt

Letzte Aktualisierung am 20.01.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Johnnie Walker Wasserkrug

Die Whisky-Marke Johnnie Walker ist legendär. Der Scotch Blend mit seinem Flagschiff Red Label gehört seit vielen Jahren zu den Whiskys, die weltweit am meisten verkauft werden. Mit diesem Wasserkrug holt man sich einen schicken Wasserkrug im Vintage-Design ins Haus. Der Whisky-Wasserkrug wird aus Keramik in England gefertigt und weist den Schriftzug Johnnie Walker Red Label auf. Aufgrund seiner schönen Gestaltung ist der Krug sowohl beim Tasting, als auch im Alltag ein stilvoller Hingucker.

Letzte Aktualisierung am 20.01.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API