Spiegelau Whisky SnifterWas viele vielleicht auf den ersten Blick für ein gewöhnliches Weinglas halten würden, ist in Wirklichkeit der Whisky Snifter von Spiegelau, ein unter Genießern und Kennern weit verbreitetes Whiskyglas. Die Spiegelau-Gläser werden mittlerweile sogar bis in ferne Länder wie die USA, Australien, Japan und China exportiert und auch dort wegen ihrer herausragenden Qualitäten geschätzt.

Optimiert für Whisky: Glas in Tulpenform

Ähnlich wie das bekannte Glencairn Glas ist auch der Spiegelau Whisky Snifter von seiner  der an eine Tulpe angelehnt. Whiskygläser in Tulpenform bieten den großen Vorteil, dass der Whisky (und jede andere Spirituose natürlich auch) in dem bauchigen Körper gut atmen und seine Aromen entfalten kann. Die sanft zur Glasöffnung zulaufende Form verhindert, dass die Aromen zu schnell verfliegen können.

Der Unterschied zwischen Whisky Snifter und Glencairn Whiskyglas

Der große Unterschied des Spiegelau Whisky Snifters zum eher robust gehaltenen Glencairn Whiskyglas, ist der lange Stiel. Er verleiht dem Spiegelau Whiskyglas im direkten Vergleich eine elegantere Ausstrahlung. Vergleichbar ist dies mit der Eleganz von Weingläsern, in denen man seinen Gästen erlesene Weine offeriert. Dieses Prinzip wird bei den Whisky Sniftern auf feinen Whisky erweitert. Was bei erlesenen Weinen richtig ist, kann auch bei der Premium-Spirituose Whisky nicht falsch sein.

Bei einem festlichen Anlass brillieren die Spiegelau-Whiskygläser mit ihrer feinen Gestaltung und weisen den Träger als wahren Kenner und Genießer aus. Zudem hat die langstielige Form einen angenehmen Nebeneffekt: Der Whisky wird nicht durch die abgegebene Handwärme zu schnell erwärmt, was den Geschmack des Whiskys ungewollt beeinflussen könnte.

Schon das Nosing wird zum Genuss

Wie der Name des Spiegelau Whiskysnifters schon sagt (engl. to sniff = dt. riechen, schnuppern), eignet es sich hervorragend zum sogenannten Nosing, dem erschnuppern der verschiedenen Whiskyaromen. Doch auch bei der anschließenden Verkostung zeigen sich die Vorzüge dieses Glases: Durch die angenehm geformte Glaslippe kann die Spirituose sich gemeinsam mit den enthaltenen Aromen gut im Mundraum ausbreiten und den vollen Geschmack entfalten.

So ist auch ein Großteil der Internetgemeinde von diesem Whiskyglas begeistert. Besonders hervorgehoben wird immer wieder das elegante Design, die tolle Qualität des Materials und die hohe Funktionalität des Spiegelau-Glases. Diese Eigenschaften vereint machen die Verkostung von hochwertigem Whisky zu einem großen Genuss.



 

Qualität vom renommierten Markenhersteller

Ebenso wie die Nachtmann-Whiskygläser werden auch die Gläser von Spiegelau seit jüngerer Zeit von der österreichischen Glasmanufaktur Riedel hergestellt. Erste urkundliche Erwähnung fand die Firma Spiegelau-Glas übrigens schon im Jahr 1521 und kann so auf eine über Jahrhunderte gewachsene Tradition in der Herstellung hochwertiger Glaswaren zurückblicken. Qualität durch Erfahrung könnte man mit Blick auf den Whisky Snifter von Spiegelau auch sagen.

Hinweis: Obwohl der Spiegelau Whisky Snifter laut Herstellerangaben für die Reinigung im Geschirrspüler geeignet ist, raten wir grundsätzlich zur manuellen Reinigung von Whiskygläsern per Hand. Durch im Reinigungsmittel enthaltene Salze könnte die Glasstruktur dennoch leiden und die Whiskygläser auf Dauer matt werden.

Original Spiegelau Whisky Snifter günstig bestellen…

Spiegelau Whisky Snifter

Spiegelau Whisky Snifter
8.875

Gestaltung

10/10

    Verarbeitung

    10/10

      Funktionalität

      9/10

        Preis-Leistung

        8/10

          Vorteile

          • Sehr edle Verarbeitung
          • Optimierte Form für Single Malts
          • Für Tastings sehr gut geeignet
          • Qualität vom Markenhersteller

          Nachteile

          • Nur eingeschränkt spülmaschinenfest
          • Empfindlicher als kurzstielige Gläser

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.